Dokument zum Download
Quelle: LAVES, Tierschutzdienst, Arbeitsgruppe: Rinderhaltung
Herausgeber: Niedersächsisches Ministerium für den ländlichen Raum, Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Ref. 204
Calenberger Str. 2, 30169 Hannover, Tel. 0511/120-0
Stand: 1. Auflage Mai 2007

Inhalt:

Sachkunde der betreuenden Personen

Regelmäßige Kontrolle

Gesundheitsvorsorge:

  • Klauenpflege
  • Fellpflege
  • Endo- und Ektoparasitenbekämpfung
  • Impfungen

Verhalten:

  • Sozialverhalten
  • Klima-/Temperaturansprüche
  • Fressverhalten
  • Wasseraufnahmeverhalten
  • Ausscheidungsverhalten
  • Bewegungsverhalten
  • Ruheverhalten
  • Komfortverhalten

Allgemeine Anforderungen an Haltungssysteme

Laufstallhaltung:

  • Liegeboxenlaufstall: Liegebereich ,Verkehrsflächen  ,Laufhof ,Fressbereich
  • Tiefstreu- und Tretmiststall: Tiefstreustall, Tretmiststall, Vollspaltenbuchten

Anbindehaltung:

  • Langstand
  • Mittellangstand
  • Kurzstand
  • Tierschutzfachliche Beurteilung des Kuhtrainers
  • Fixation des Schwanzes bei Anbindehaltung
  • Futter- und Wasserversorgung in der Anbindehaltung

Besondere Einrichtungen:

  • Krankenbucht
  • Abkalbebucht
  • Fixationsmöglichkeiten
  • Futterversorgung:
  • Körperkonditionsbeurteilung

Wasserversorgung: Wasserqualität

Stallklima:

  • Lufttemperatur und Luftfeuchte
  • Schadgase/Fremdgase
  • Staub- und Keimgehalt
  • Licht
  • Luftgeschwindigkeit, Luftvolumen und Luftwechselrate

Milchgewinnung unter Tierschutzaspekten:

  • Automatische Melkverfahren (AMV)
  • Automatisierte Treibhilfen

Einsatz technischer Hilfsmittel:

  • Auftreiben bzw. Aufheben festliegender Tiere
  • Zughilfe, Geburtshelfer
  • Elektrische Treibhilfen („Viehtreiber“)

Eingriffe:

  • Enthornen
  • Kürzen des Schwanzes
  • Kennzeichnung

 

Töten von Tieren im landwirtschaftlichen Betrieb

Transport

Brandschutz

Reinigung, Desinfektion und Schadnagerbekämpfung

 

 

 

Mo. – Fr .: 08.00 bis 19.00 Uhr
Samstag: 09.00 bis 12.00 Uhr

Im Rahmen der klinischen Betreuung von Tieren stehen wir unseren Kunden selbstverständlich auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten zur Verfügung.

Tel.: 04471 / 5282                     

Fax: 04471 / 85339

info@
tierarztpraxisandersoeste.de